Meldungen aus unserer Initiative

Junge Menschen beim „selbst glauben“ begleiten 170 Teilnehmende bei Fachtagung der CVJM-Hochschule qualifiziert – darunter ein Seminarangebot zum „Diakonischen Lernen“

KASSEL. „Junge Menschen wollen über Glauben sprechen. Damit dies gelingt, brauchen sie einen geeigneten Rahmen und gute Methoden“, so

Dr. Florian Karcher, Leiter des Instituts für missionarische Jugendarbeit an der CVJM-Hochschule in Kassel. Vor diesem Hintergrund veranstalteten die CVJM-Hochschule und die Universität Kassel am 30. September 2017 in Kooperation mit dem Religionspädagogischen Institut (RPI) beider hessischer Landeskirchen und dem Studienzentrum Josefstal den bundesweiten Fachtag „Selbst glauben“. Vorangegangen war die Veröffentlichung des gleichnamigen Buches als zweiter Band der Reihe „Beiträge zur missionarischen Jugendarbeit“. Darin: 50 religionspädagogische Methoden und Konzepte für Gemeinde, Jugendarbeit und Schule.

 

| mehr lesen?

Sandro, Helmut und Timo zogen los: Schüler der Mittelschule Insel-Schütt und Bewohner des Rummelsberger Stifts St. Lorenz machen gemeinsam Urlaub im Bayerischen Wald

Die Begegnungen zwischen der Nürnberger Mittelschule und dem Seniorenstift zeigen, wie bunt und attraktiv diakonisches Lernen sein kann.

| mehr lesen?

Schultüten für ALLE und wie Ansbachs Medien über eine Aktion des Religionsunterrichts berichten

RADIO 8 aus Mittelfranken und die FRÄNKISCHE LANDESZEITUNG berichten über jährlich wiederkehrende diakonische Aktion, damit auch Kinder armer Erstklasseltern eine Schultüte samt Inhalt in ihren stolzen Händen halten dürfen.

| mehr lesen?

WETTBEWERB DIAKONISCHES LERNEN: Hier geht es zur Anmeldung (bis 10. Oktober)!

Jetzt online anmelden (Anmeldefrist 10. Oktober 2017)!

| mehr lesen?

Selbst glauben: 50 religionspädagogische Methoden und Konzepte für Gemeinde, Jugendarbeit und Schule. Aktuelle Buchveröffentlichung der CVJM Hochschule Kassel stellt auch die Konzeption des Diakonischen Lernens dar und bietet fünf ausgearbeitete Metho

Florian Karcher, Petra Freudenberger-Lötz und Germo Zimmermann veröffentlichen mit „Selbst glauben“ 50 religionspädagogische Methoden und Konzepte für Gemeinde, Jugendarbeit und Schule.

| mehr lesen?

Neuer Wettbewerb der Initiative Diakonisches Lernen 2017-18: Interessensbekundung ab sofort möglich! Gewinnen Sie mit Ihrer Klasse oder Ihrem P/W-Seminar Preise von 1000 €, 750 € oder 500 €.

Die Initiative Diakonisches Lernen schreibt einen Wettbewerb für das Schuljahr 2017-18 aus. Die Preisgelder stammen aus Fördermitteln des Sozialpreises, der der Initiative und dem Diakonischen Werk Bayern von der Bayerischen Landesstiftung verliehen wurde.

| mehr lesen?

Neuer Flyer Initiative Diakonisches Lernen zum download

Wie verstehen Lehrkräfte, was Diakonisches Lernen ist und wer hinter der Initiative steht? Wie sehen Lehrkräfte, dass diakonische Begegnungen Schülern Spaß machen und sie fördern? Wie erfahren Lehrkräfte, worin die Unterstützung durch die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen der Lernorte besteht?

 

| mehr lesen?

Neuer Videoclip: "Musik am Bett" - Diakonisches Lernen in Kombination mit dem Musikunterricht

Der neue Videoclip der Initiative Diakonisches Lernen ist voller Musik. Schüler des Gnadenthal-Gymnasiums Ingolstadt zeigen, wie sich diakonische Begegnungen mit dem Musikunterricht kombinieren lassen. Bewohner des Matthäusstifts der Diakonie Ingolstadt genießen hier regelmäßig „Musik am Bett“ und in der Caféteria.

| mehr lesen?

Der diakonische Aktionstag bei "Nicht nur ein Ma(h)l" war für meine Klasse und die Klassengemeinschaft ein voller Erfolg!

Wir haben nicht "nur" köstlich für 120 Personen gekocht, sondern unsere Gäste auch zwischen den Gängen mit Musik und Gedichten unterhalten. Der schönste Moment: Als Joshua mit Heiner Staib aus der St. Thomasgemeinde zur Gitarre griff. Die beiden haben am Vormittag spontan zwei Stücke eingeübt und sie später im Duett vorgespielt. Die Gäste haben erst schüchtern und dann beschwingt miteingestimmt. Einen Schnappschuss von der Generalprobe kann man auf dem Foto sehen.

 

| mehr lesen?

Diakonischer Aktionstag zur Gastfreundschaft: Schülerinnen des Günzburger Maria-Ward-Gymnasiums erfahren Gastlichkeit im The Charles Hotel (5*****+) und üben selber Gastfreundschaft beim Matthäuscafé in München

Am Freitag, 03.02.2017, starteten wir, Schülerinnen der 7a/b im Evangelischen Religionsunterricht am Maria-Ward-Gymnasium Günzburg, morgens um 9:00 Uhr nach München. Unser Ziel: Ein diakonischer Aktionstag, der ganz im Zeichen der Gastfreundschaft stehen sollte. Mit uns kamen: Acht selbstgebackene Kuchen, einige Pappkartons mit gefalteten Servietten und Tischkarten, die wir in den Unterrichtsstunden zuvor gestaltet hatten, Lehrerin Monika Bayer-Kulle und unser Religionslehrer Pfarrer Martin Dorner. Am Bahnhof in München angekommen, trafen wir auf Diakon Thomas Ruthenberg vom Kirchlichen Dienst im Gastgewerbe. Ihm hatten wir es zu verdanken, dass wir eine Führung im The Charles Hotel bekamen.

| mehr lesen?

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen