Rubrikenfoto
 

Schüler der Evangelischen Realschule Ortenburg präsentieren Diakonisches Lernen bei der Fachtagung Diakonie im sozialen Nahraum

Schüler der Realschule Ortenburg lassen sich von Fachkräften, Ehrenamtlichen und Verantwortlichen diakonischer Einrichtungen und Initiativen aus Bayern von deren Erfahrungen mit der Präsenz von Schülern an diakonischen Orten erzählen. Die Realschüler geben ihnen ein unmittelbares Feedback, warum sich Begegnungen mit Schülern lohnen. (Foto: Kleeberg)

Um von ihren Erfahrungen mit dem „Diakonischen Lernen“ zu berichten, hatten Michael Bammessel, Präsident des Diakonischen Werkes Bayern, und Pfarrer Martin Dorner, Projektleiter des Diakonischen Lernens, Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Realschule Ortenburg zum Fachtag „Diakonie im sozialen Nahraum“ am 18.11.2016 nach Nürnberg eingeladen. Die Schülerinnen Hella, Denise (Klasse 6 b), Anna-Lena (Klasse 7 b) und die Schüler Leon, Dominik (Klasse 6 b) und Lukas (Klasse 8 b) wurden von der Direktorin Heide Hesse und dem Religionslehrer Thomas Kleeberg begleitet. Nach einer kurzen Einführung in das Diakonische Lernen durch Herrn Dorner wurden die Tagungsteilnehmer von den Ortenburger Schülern in Arbeitsgruppen eingeteilt, in denen ein Erfahrungsaustausch stattfand. So konnten Verantwortliche, Fachkräfte und Ehrenamtliche verschiedener diakonischer Einrichtungen und Initiativen ein ungefiltertes Feedback aus Schülermund erhalten, warum sich diakonisches Lernen lohnt.

 

Anschließend referierte die Schulleiterin sehr anschaulich über die Zielsetzungen des Diakonischen Lernens an der Evangelischen Realschule, deren praktische Umsetzung am außerschulischen Lernort mit dem Kooperationspartner, der AWO Ortenburg, und entwarf Visionen für die Zukunft eines ganzheitlichen Lernens.

Die Tagungsteilnehmer folgten den Ausführungen der Schulleiterin und der Schüler mit großem Interesse und zeigten sich beeindruckt davon, wie erfolgreich und professionell das Projekt Diakonisches Lernen schon seit sechs Jahren an der Evangelischen Realschule praktiziert wird und wie selbstverständlich die Schüler in der Praxis agieren.

Am Schluss der Tagung gab es nicht nur großen Applaus für die Ortenburger, sondern auch kleine Dankeschön-Geschenke für die Schüler, denen diese Veranstaltung nach eigenen Angaben sichtlich Spaß gemacht hat.  

Alle Informationen zur Evangelischen Realschule Ortenburg www.realschule-ortenburg.org .

Thomas Kleeberg (Religionslehrer)