Rubrikenfoto
 

Wettbewerbsbeitrag aus dem Ringeisen-Gymnasium in Ursberg: Konfirmandenunterricht für Jugendliche mit geistiger Behinderung

Wir sind die evangelische Reli-Klasse der 9. Jahrgangsstufe am Ringeisen-Gymnasium in Ursberg. Unser Projekt für Diakonisches Lernen ist es, den Konfirmandenunterricht für geistig und körperlich eingeschränkte Jugendliche zu gestalten. In unseren gemeinsamen Treffen erarbeiten wir mit Musik, Spielen und Bildern auf anschauliche Weise die Grundlagen für die Konfirmation.

 

Wir möchten den Jugendlichen die Botschaft der Konfirmation und des evangelischen Glaubens nahebringen und gleichzeitig selber mehr über die Jugendlichen lernen, die in Ursberg fast Tür an Tür zur Schule gehen. Wir freuen uns darauf, die Konfirmandinnen und Konfirmanden kennenzulernen und als Team an dieser Aufgabe zu wachsen. Unser Ziel ist es, eine Konfirmation auf die Beine zu stellen, die wir alle in guter Erinnerung behalten.  

Betreuende Lehrerin: Agnes Weishaupt, Pfarrerin

08/03/2018