Rubrikenfoto
 

Das Handbuch Erlebnispädagogik ist erschienen! Darin auch ein Beitrag zu den Diensten und Projekten des Reformpädagogen Kurt Hahn am Beispiel des Diakonischen Lernens.

 

Die Herausgeber Werner Michl und Holger Seidel haben 71 Autoren unter einem Buchdeckel vereint. Auf annähernd 400 Seiten wird mit 80 Beiträgen (fast) das gesamte Spektrum der Erlebnispädagogik entfaltet: von „Hirnforschung und Konstruktivismus – zu den Grundlagen des erlebnispädagogischen Lernens“ (Bernd Heckmair) über „Arbeitsfelder der Erlebnispädagogik“ (u.a. Wolfgang Wahl), den „schulischen Bildungszielen der Erlebnispädagogik“ (Kurt Daschner) und Klassikern, wie „Segeln“ (Bastian Neuerer) oder „Hochseilgärten“ (Henning Böhmer). Werner Michls Blick auf das Ganze ist es zu verdanken, dass mit Horst Engelhardt die Religionspädagogik  „Spiritualität und religiöse Bildung“ (Albin Muff und Horst Engelhardt) und mit Martin Dorner das „Diakonische Lernen“ als wichtige erlebnispädagogische Dimension im neuen Standardwerk berücksichtigt sind.

Titel: Werner Michl / Holger Seidel (Hg.): Handbuch Erlebnispädagogik, Ernst Reinhardt Verlag München, 2018.

Verlagsinformationen:

http://www.reinhardt-verlag.de/de/titel/53235/Handbuch_Erlebnispaedagogik/978-3-497-02773-6/

Dr. Martin Dorner 24/05/18