Rubrikenfoto
 

Schule am Stadtpark/Sonderpädagogisches Förderzentrum: Unsere Schüler freuen sich auf Begegnungen im normalen Schulalltag und bei Aktionen und Ausflügen

Einzelne Schüler, kleine Schülergruppen und Schulklassen (unter aktiver Beteiligung der Lehrkraft) treffen bei uns auf eine bunte Mischung aus Schülern, Sonderpädagogen und Schulsozialarbeitern. Wir alle freuen uns auf Begegnungen und auf Unterstützung z. B. im Frühstückstreff, in der schuleigenen Kleiderkammer, bei Einzelaktionen und Ausflügen, im Freizeitreff und im ganz normalen Schulalltag. Alle Lernformen sind möglich: Von der einzelnen Aktion über das Schülerpraktikum und wiederkehrende Begegnungen. Eine Kooperation im Rahmen eins P-Seminars ist ebenso möglich.

Alle Begegnungen und Aktionen werden von der Mitarbeiterin der Schulsozialarbeit begleitet.

Alle Informationen zu diesem Lernort auf einen Blick

Name der Einrichtung oder Kirchengemeinde

Schule am Stadtpark - Sonderpädagogisches Förderzentrum Roth

Name Ansprechpartner/-in

Dip. Sozialpädagogin Anja Knieling

Telefon

09171/969423

E-Mail

 Anja.Knieling@landratsamt-roth.de

Homepage

 www.foerderzentrum-roth.de

Strasse, Hausnr.

Brentwoodstr. 37

PLZ

91154

Ort

Roth

Das kann man bei uns lernen

Bei uns trifft man auf eine bunte Mischung aus Schülern, Sonderpädagogen und Schulsozialarbeitern...wir freuen uns auf Begegnungen aller Art
Bei uns besteht die Möglichkeit Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Teilleistungsschwächen, Lernschwäche, Anpassungsschwierigkeiten, sozial/emotionalen Problematiken) kennen zu lernen und sich mit ihnen und uns auszutauschen...

Wofür wir stehen

Die Schüler in ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit stehen bei uns im Mittelpunkt unseres beruflichen Handelns!

Was wir unter diakonischem Lernen verstehen

Das Miteinander und Füreinander unterschiedlicher Schüler ist uns ein großes Anliegen um Akzeptanz und Toleranz zu fördern.

Hierbei lassen wir uns gerne helfen

Unterstützung nehmen wir gerne an...
...im Frühstückstreff
...in der schuleignen Kleiderkammer
...bei einzelnen Aktionen und Ausflügen
...im Freizeittreff
...aber auch im ganz normalen Schulalltag!

Formen diakonischen Lernens bei uns

soziales Schul(halb)jahr

Formen diakonischen Lernens bei uns

Schülerpraktikum

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionswoche

Formen diakonischen Lernens bei uns

wöchentlich wiederkehrende Begegnung

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionstage

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmaliger Aktionstag

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmalige Aktionen

Formen diakonischen Lernens bei uns

P-Seminar

Wie wir Schüler und Lehrkräfte auf ihr Engagement bei uns vorbereiten

Es finden im Vorfeld immer Gespräche mit allen Beteiligten statt - alle Projekte, Besuche und Aktionen werden von der Schulsozialarbeit begleitet und unterstützt.

Wie wir mit Schülern und Lehrkräften die Aktion nacharbeiten

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Reflexion - sowohl für die Schüler, als auch für die beteiligten Lehrkräfte.

So bestätigen oder anerkennen wir den Einsatz

Gerne stellen wir eine Teilnahmebestätigung für Projekte oder gegebenenfalls ein Praktikumszeugnis aus.

Unsere Bedingungen

Bereitschaft sich auf uns einzulassen :-)...Lust auf neue Begegnungen...Aufgeschlossenheit!

 

 

 

 

AGB/Datenschutz bestätigen

Ja