Rubrikenfoto
 

Stadtmission Nürnberg e.V. - Jugendhilfeverbund Martin-Luther-Haus: "In zeitgemäßer Form bieten wir jungen Menschen und ihren Familien in schwierigen Lebenssituationen tatkräftige Hilfe und Unterstützung an!"

 

 

 

 

 

 

 

Die kirchlichen und jahreszeitlichen Feste spielen im Martin-Luther-Haus eine herausragende Rolle. Die Feste planen, organisieren und feiern viele Mitarbeitende, Kinder und Jugendliche gemeinsam. Einzelne Schüler und kleine Schülergruppen (max. 3-4 Schüler) können im Rahmen von einmaligen diakonischen Aktionen oder Aktionstagen z.B. bei der Vorbereitung und Durchführung des Sommerfestes im Juli helfen. Sie können mit erfahrenen Mitarbeitenden z.B. einen kurzen religiösen Impuls in Form eines kleinen Anspiels setzen, Musik machen oder - schlicht und ergreifend - die Bierbänke schleppen und aufbauen. Und das Wichtigste dabei nicht vergessen: Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen, die im Martin-Luther-Haus leben, spielen, sich kennenlernen und Spaß haben!

Alle Informationen zu diesem Lernort auf einen Blick

Name der Einrichtung oder Kirchengemeinde

Stadtmission Nürnberg e.V., Jugendhilfeverbund Martin-Luther-Haus

Name Ansprechpartner/-in

Christian Debebe

Telefon

0911 520 10 7000

E-Mail

 christian.debebe@martin-luther-haus.de

Homepage

 www.martin-luther-haus.de

Strasse, Hausnr.

Neumeyerstraße 45

PLZ

90411

Ort

Nürnberg

Termine

Sommerfest: 02.07.2017

Das kann man bei uns lernen

Berufsfelderkundung (pädagogische Berufe in der teilstationären und stationären Kinder- und Jugendhilfe)
Gewinnen eines Einblicks die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen unterschiedlichster Altersgruppen des Martin-Luther-Hauses im Rahmen der Vorbereitung von Festen und Veranstaltungen im Jahreskreis
Erleben des Wir-Gefühls, der Gemeinschaft und der Solidarität einer diakonischen Einrichtung im Rahmen des verbundübergreifenden Sommerfestes, an dem alle Mitarbeitenden, Kinder und Jugendlichen mitwirken

Wofür wir stehen

Diakonie ist tätige Nächstenliebe, sie ist Wesens- und Lebensäußerung der evangelisch-lutherischen Kirche. Aus dem christlichen Glauben erwachsen uns Auftrag und Fähigkeit zu Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit.
In zeitgemäßer Weise sind wir für die Menschen da, die unsere Hilfe brauchen. Wir bieten jungen Menschen und ihren Familien in schwierigen Lebenssituationen tatkräftige Hilfe und Unterstützung an.

Was wir unter diakonischem Lernen verstehen

Erleben von Gemeinschaft mit benachteiligten und beeinträchtigten Kinder und Jugendlichen
Achtsamer, empathischer und wertschätzender Umgang und Kontakt miteinander

Hierbei lassen wir uns gerne helfen

Unterstützung durch einzelne Schüler/-innen bei der Vorbereitung und Durchführung unseres Sommerfestes im Juli (z.B. vom Aufbau von Bierbänken bis hin zur gemeinsamen Vorbereitung eines kurzen religiösen Impules als Auftakt)

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmaliger Aktionstag

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmalige Aktionen

Wie wir Schüler und Lehrkräfte auf ihr Engagement bei uns vorbereiten

telefonisches und persönliches Infogespräch, Gespräch zur Planung, Aufgaben, Erwartungen und inhaltlichen Vorbereitung

Wie wir mit Schülern und Lehrkräften die Aktion nacharbeiten

Reflexionsgespräch und Auswertung

So bestätigen oder anerkennen wir den Einsatz

Auf Anfrage: schriftliche Bestätigung

Unsere Bedingungen

Nur Kleingruppen bis max. 3-4 Schüler/-innen
Die Schüler/-innen sollten mind. 14 Jahre alt sein
Vertraulichkeit, Zuverlässigkeit, Empathie

AGB/Datenschutz bestätigen

Ja