Rubrikenfoto
 

Freizeit- und Bildungswerk: "Gemeinsam und unkompliziert mit Menschen mit Behinderung, mit seelischen Erkrankungen, Mehrfachbehinderungen und Jugendlichen Sport treiben, Theater spielen, Ausflüge unternehmen und Spaß haben!"

In Herzogsägmühle leben und arbeiten viele Menschen mit Behinderung, mit seelischen Erkrankungen, mit Mehrfachbehinderung und Jugendliche mit Förderbedarf. Herzogsägmühle hat deshalb auch ein eigenes Freizeit- und Bildungswerk. Die Angebote des Freizeit- und Bildungswerks Herzogsägmühle stellen eine unkomplizierte Möglichkeit dar, wie Bewohner des Diakoniedorfes und Schüler aus der näheren und weiteren Umgebung einander begegnen, Spaß haben und ihre sozialen Kompetenzen erweitern können. Einzelne Schüler, kleine Schülergruppen und Schulklassen (unter aktiver Beteiligung der Lehrkraft) können sich u.a. bei folgenden bestehenden und regelmäßigen Aktivitäten beteiligen: Theatergruppe TamTam (Proben zum Mitmachen und Ausprobieren einmal pro Woche), Begleitung bei Ausflügen (z.B. zur Augsburger Puppenkiste, zur Kamelfarm, Museumsbesuche, Planetarium, Sportveranstaltungen), Begleitung bei Kletterkursen (sowohl in der Kletterhalle als auch am Fels), Begleitung bei unserem EDV Kurs für Menschen mit Handicap. Gerne können Schulklassen "alternative Wandertage" mit unserer Naturpädagogin und mit Bewohnern veranstalten. Herzogsägmühle bietet außerdem eine Vielzahl an Sportstätten und Sportmöglichkeiten. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Herzogsägmühle können Schüler Turniere im Bogenschießen, Basketball, Beach-Volleyball, Badminton oder natürlich Fußball veranstalten.

Als Lernform werden der Aktionstag, die wiederkehrenden Begegnung, die Aktionswoche, das Schülerpraktikum und das freiwillige soziale Schulhalbjahr angeboten. Das Freizeit- und Bildungswerk Herzogsägmühle bietet sich auch als außerschulischer Partner für ein P-Seminar an. 

Alle Informationen zu diesem Lernort auf einen Blick

Name der Einrichtung oder Kirchengemeinde

Freizeit- und Bildungswerk Herzogsägmühle

Name Ansprechpartner/-in

Alexandra Braun

Telefon

08861 / 219-108

E-Mail

 alexandra.braun@herzogsaegmuehle.de

Homepage

 www.herzogsaegmuehle.de/2310.0.html

Strasse, Hausnr.

Von-Kahl-Straße 4

PLZ

86971

Ort

Peiting - Herzogsägmühle

Das kann man bei uns lernen

Freizeit-, Bildungsmaßnahmen und Reiseangebote für Menschen mit Behinderung, mit seelischer Erkrankung, Mehrfachbehinderun und aus der Jugendhilfe

Wofür wir stehen

Chancen ermöglichen, für alle Menschen!

Herzogsägmühle versteht sich als ORT ZUM LEBEN und wird getragen vom Verein "Innere Mission München - Diakonie in München und Oberbayern e.V.".
Im Rahmen einer offenen Dorfgemeinschaft erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Problemen, Krankheit oder Behinderung Hilfen zur persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung oder Heimat und Pflege im Alter.
Daneben bietet Herzogsägmühle Beratungsdienste, Tagesstätten, Arbeitsmöglichkeiten und Wohnungen in Orten der Umgebung an.

Allen Menschen soll in Herzogsägmühle zu eigenverantwortlichen und selbstbestimmten, als sinnvoll erlebtem Leben in Würde und Gemeinschaft geholfen werden.

Wir Christen halten ein Leben erst dann für gelingend, wenn der Mensch nicht nur zu sich und zu anderen, sondern auch zu Gott einen tragenden Bezug hat.

Deswegen hat Herzogsägmühle das Ziel, Selbstvertrauen, soziale Kompetenz und Gottvertrauen zu stärken und Menschen in allen drei Dimensionen achtsam zu begleiten und ihnen umfassend zu helfen.

Das Leitbild von Herzogsägmühle
 www.herzogsaegmuehle.de/2217.0.html

Was wir unter diakonischem Lernen verstehen

Ein christliches, offenens, herzliches Miteinander!

Hierbei lassen wir uns gerne helfen

Begleitung bei Projekten und/oder Angebote aus unserem vielfältigem Programm!

Beispiele:

-          Begleitung unserer Theatergruppe TamTam (Einmal pro Woche spielen wir Theater. Theater hat vielfältige Facetten: Vom Tanz zum Bewegungstheater, vom Spielen zum Improvisieren zum Szenen machen, vom Lautemachen zum Lautsein zum Sprechen. Genauso viele unterschiedliche Fähigkeiten und Vorlieben haben jetzige und zukünftige Theaterspieler. Das Theater TamTam bringt sie alle unter einen Hut. Jeder und Jede ist herzlich willkommen, eigene Talente und die Freude an Spiel und Selbstausdruck zu entdecken.

-          Ausflüge, Begleitung z.B. zur Augsburger Puppenkiste, zur Kamelfarm, Museumsbesuche, Planetarium, Sportveranstaltungen

-          Begleitung bei Kletterkursen, sowohl in der Kletterhalle als auch am Fels

-          Projekt“ Actionbound“, moderne Schnitzeljagd mit Smartphone oder/und GPS Gerät, um unser Herzogsägmühler Dorf zu erkunden

-          Projekt „Pädcache“, der eigene Herzogsägmühler Geocache, mit dem GPS-Gerät, Herzogsägmühle erkunden;

-          Begleitung bei unserem EDV Kurs, barrierefrei, Menschen mit Handicap am Computer

-          Angebote unserer Naturpädagogin, die Natur in der Umgebung kennenlernen; hierzu gehört auch forstliche Bildungsarbeit und Pflanzenkunde

-          Begleitung bei erlebnispädagogischen Höhlenbefahrungen

-          Begleitung bei sportlichen Aktivitäten, wie Bogenschießen, Basketball, Beach-Volleyball, Badminton, Fußballverein, Schlittschuhlaufen, Rodeln, Skifahren, Tischtennisturnier

-          Schach, Backgammon oder Brettspielturniere

-          Hilfe und Begleitung bei der Organisation und Durchführung von Festen, z.B. jährliches Sportfest,

Herzogsägmühler Dorffest, Herzogsägmühler Weihnachtsmarkt, sowie Disko- und Kinoabenden

 

 

Formen diakonischen Lernens bei uns

soziales Schul(halb)jahr

Formen diakonischen Lernens bei uns

Schülerpraktikum

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionswoche

Formen diakonischen Lernens bei uns

wöchentlich wiederkehrende Begegnung

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionstage

Formen diakonischen Lernens bei uns

P-Seminar

AGB/Datenschutz bestätigen

Ja