Rubrikenfoto
 

Kirchenküche der Evangelisch-Lutherischen Versöhnungskirche München/Harthof - Eine warme Mahlzeit, Reden, Miteinander Essen

Einzelne Schüler, Schülergruppen und Schulklassen können gemeinsam mit Leiterinnen der Kirchenküche für bedürftige Bewohner und Bewohnerinnen der Stadtteile Harthof/Am Hart, Milberstshofen und Hasenbergl eine warme Mahlzeit kochen und im Service tätig sein. Die Kirchenküche bietet neben dem einfachen, warmen Essen den Gästen Gespräche bei Tisch und Seelsorge. Sie vermittelt Beratung zu Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Inneren Mission, zum Nachbarschaftsbüro Nordhaide und zur Bezirkssozialarbeit (BSA). Viele Formen des diakonischen Lernens sind in der Kirchenküche möglich (Schülerpraktikum, Aktionswoche, wöchentlich wiederkehrende Begegnung, Aktionstage oder die Kooperation mit einem Gymnasium in Form eines P-Seminars). Dir Kirchenküche hat das ganze Jahr über am Montag, Mittwoch und Freitag von 11:00 - 13:00 Uhr geöffnet.

Alle Informationen zu diesem Lernort auf einen Blick

Name der Einrichtung oder Kirchengemeinde

Kirchenküche der Versöhnungskirche

Name Ansprechpartner/-in

Brigitte Janner, Richard Fritsch

Telefon

089 - 31 65 527 (Brigitte Janner)

089 - 31 44 543 (Richard Fritsch)

089 - 31 20 26 30 (Pfarramt)

E-Mail

 pfarramt.versoehnungskirche.m@elkb.de

Homepage

 www.versoehnungskirche-muenchen.de

Strasse, Hausnr.

Hugo-Wolf-Straße 18

PLZ

80937

Ort

München

Das kann man bei uns lernen

Grundfertigkeiten im Gaststättenbereich
Umgang mit bedürftigen Menschen

Wofür wir stehen

Wahrung der Menschenwürde

Was wir unter diakonischem Lernen verstehen

lernen, die eigenen Horizonte zu erweitern

Hierbei lassen wir uns gerne helfen

Servicetätigkeiten, kochen

Formen diakonischen Lernens bei uns

Schülerpraktikum

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionswoche

Formen diakonischen Lernens bei uns

wöchentlich wiederkehrende Begegnung

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionstage

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmaliger Aktionstag

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmalige Aktionen

Formen diakonischen Lernens bei uns

P-Seminar

Wie wir Schüler und Lehrkräfte auf ihr Engagement bei uns vorbereiten

gegenseitige Besuche, Gespräch

Wie wir mit Schülern und Lehrkräften die Aktion nacharbeiten

Fragebögen, Berichte, Präsentation

So bestätigen oder anerkennen wir den Einsatz

Zeugniseintrag, Urkunde, eigenes Zeugnis, Zuwendung, Gespräch

Unsere Bedingungen

Verlässlichkeit

AGB/Datenschutz bestätigen

Ja