Rubrikenfoto
 

Matthias-Lauber-Kindergarten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Kaufbeuren-Dreifaltigkeitskirche: "In unserem Kindergarten mit 55 Kindergartenplätzen kannst Du einen ersten Einblick in den Beruf der Erzieherin oder der Kinderpflegerin bekommen!"

 

Einzelne Schüler und Schülerinnen können in den beiden Gruppen unseres Kindergartens lernen, mit Kindern zwischen 3-6 Jahren umzugehen. Unter Anleitung der Erzieherinnen dürfen die Schüler mit den Kindern backen, kochen oder basteln. Sie können die Erzieherinnen bei der Sprachförderung der Kinder unterstützen. Die Schüler erlangen durch den Kontakt und den Austausch mit dem Team erste Einblicke in den Beruf der Erzieherin und der Kinderpflegerin. Der Kindergarten hat vielfältige Kontakte zu einem Seniorenheim und zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde. Feste wie Advent, Weihnachten und Ostern werden gemeinsam mit den Kindern vorbereitet. Musik, Bewegung und Entspannungsübungen spielen eine wichtige Rolle in der Förderung der Kinder.

Als Lernform werden diakonische Aktionstage, Aktionswochen, Schülerpraktika und das freiwillige soziale Schulhalbjahr angeboten. Der Kindergarten steht Gymnasiasten auch als außerschulischer Kooperationspartner für ein P-Seminar zu Verfügung.

Alle Informationen zu diesem Lernort auf einen Blick

Name der Einrichtung oder Kirchengemeinde

Matthias-Lauber-Kindergarten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Kaufbeuren-Dreifaltigkeitskirche

Name Ansprechpartner/-in

Gabi Schmidt, Kindergartenleiterin

Telefon

08341/13165

E-Mail

ml-kiga@gmx.de

Homepage

www.matthias-lauber-kindergarten.de

Strasse, Hausnr.

Bismarckstraße 5

PLZ

87600

Ort

Kaufbeuren

Das kann man bei uns lernen

Erste Einblicke in den Beruf der Erzieherin und der Kinderpflegerin.

Wofür wir stehen

Würzburger Sprachtrainingsprogramm für Vorschulkinder, Sprachförderung für Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist,, individuelle Sprachförderung für alle Kinder, tägliches Vorlesen, Geburtstagsständchen für Senioren im Altersheim, Mitgestaltung von Seniorenfesten, tägliche Entspannungsübungen. Weil wir ein evangelischer Kindergarten sind, werden z.B. der Weihnachts- und der Osterfestkreis intensiv mit den Kindern gestaltet. Wir feiern zwei größere Kindergartengottesdienste im Jahr. Einmal wöchentlich feiern wir eine Morgenandacht mit den Kindern.

Was wir unter diakonischem Lernen verstehen

Die Schülerinnen und Schüler, die zu uns kommen, erleben den Alltag in einem Kindergarten und können gerne ihre Gaben und Ideen einbringen

Hierbei lassen wir uns gerne helfen

Gemeinsam mit den Kindern kochen, backen, basteln. Mit den Kindern drinnen und draußen spielen.

Formen diakonischen Lernens bei uns

soziales Schul(halb)jahr

Formen diakonischen Lernens bei uns

Schülerpraktikum

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionswoche

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionstage

Formen diakonischen Lernens bei uns

P-Seminar

Wie wir Schüler und Lehrkräfte auf ihr Engagement bei uns vorbereiten

Ein Gespräch dient dem Kennenlernen

Wie wir mit Schülern und Lehrkräften die Aktion nacharbeiten

So bestätigen oder anerkennen wir den Einsatz

Die Schüler dürfen bei uns mitessen. Bei längeren Einsätzen können sie ein Zertifikat erhalten.

Unsere Bedingungen

AGB/Datenschutz bestätigen

Ja