Rubrikenfoto
 

Vesperkirche St. Johannis: Miteinander für Leib und Seele

Als Vesperkirche öffnet die Schweinfurter St. Johanniskirche im Januar und Februar 2017 zum dritten Mal ihre Türen. Menschen unterschiedlicher Herkunft und sozialer Stellung, Arme und Wohlhabende, Arbeitslose und Berufstätige, Hilfesuchende und Ratgebende werden eine Gemeinschaft, indem sie miteinander essen. Damit alle mitessen können, kostet das Essen sehr wenig. Begegnung, Essen, Musik, Politik und Gottes Wort bilden in der Vesperkirche eine Einheit. Alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Gastgeber der Vesperkirche Schweinfurt. Die Veranstalter der Ersten Vesprkirche in Bayern sind die Kirchengemeinde Schweinfurt St. Johannis und das Diakonische Werk Schweinfurt e. V.. Das Engagement von einzelnen Schülern, kleinen Schülergruppen und größeren Gruppen von Schülern ist beim Empfang, im Service, im Bistro und bei der Kuchenausgabe möglich. Als Lernformen werden das Schülerpraktikum, Aktionstage und der einmalige Aktionstag angeboten.

Alle Informationen auf einen Blick

Name der Einrichtung oder Kirchengemeinde

Vesperkirche Schweinfurt (Kirchengemeinde Schweinfurt St. Johannis in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Schweinfurt e. V.)

 

Name Ansprechpartner/-in

Diakon Norbert Holzheid, Kirchengemeinde St. Johannis

Uwe Kraus, Diakonisches Werk Schweinfurt e.V.

 

Telefon

0176 72999548 (Vesperkirchenhandy-Ehrenamt)

E-Mail

 vesperkirche-schweinfurt@elkb.de

 

Homepage

 www.vesperkirche-schweinfurt.de

 

Strasse, Hausnr.

Martin-Luther-Platz 18

PLZ

97421

Ort

Schweinfurt

Das kann man bei uns lernen

Die St. Johannis-Kirche steht mitten in der Stadt und hat eine besondere Atmosphäre. Deswegen decken wir inmitten dieser Kirche die Tische mit Tischdecken, Kerzen und Blumen. Wir bedienen unterschiedlichste Gäste, egal ob sie zum Beispiel arm oder reich, jung oder alt, Christen, Muslime oder konfessionslos sind. Wir wollen, dass alle Gäste am gedeckten Tisch miteinander ins Gespräch kommen. Um 13:00 Uhr ruht die Essensausgabe für einen geistlichen Impuls zur Idee der Bewirtung von Gästen in einer Kirche. Gäste und Gastgeber können so an Leib und Seele satt werden.

Eine Kinderbetreuung, Beratung in Krisensituationen des Lebens und praktische Angebote wie z.B. ein Stand mit Second-Hand-Kleidung runden das Angebot ab.

 

Wofür wir stehen

Jeder Gast soll bei uns essen können, deswegen kostet das Essen 1,50 Euro für Erwachsene und 0,50 Euro für Kinder bis zum 12. Lebensjahr. Mit diesem Preis setzen wir ein Zeichen für die Zusammengehörigkeit in unserer Gesellschaft.

 

Was wir unter diakonischem Lernen verstehen

Alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Gastgeber der Vesperkirche Schweinfurt.

Hierbei lassen wir uns gerne helfen

Vom 22.01. bis 12.02.2017 öffnet die Schweinfurter St. Johanniskirche für drei Wochen ihre Türen. Schüler übernehmen dabei dieselben Aufgaben wie die erwachsenen Ehrenamtlichen. Einsatzmöglichkeiten sind z.B.: Empfang der Gäste, Service an den Tischen, Cafébereich, Kuchenausgabe, Kinderbetreuung ...

 

Formen diakonischen Lernens bei uns

Schülerpraktikum

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionstage

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmaliger Aktionstag

Wie wir Schüler und Lehrkräfte auf ihr Engagement bei uns vorbereiten

Die Ehrenamtlichen lernen sich an einem von zwei Informationsveranstaltungen kennen. Termine beim Ansprechpartner erfragen.

Wie wir mit Schülern und Lehrkräften die Aktion nacharbeiten

Feedbackrunde mit den anderen Ehrenamtlichen am Ende des Vesperkirchentages

So bestätigen oder anerkennen wir den Einsatz

Zertifikat der Initiative Diakonisches Lernen

Unsere Bedingungen

Mindestalter 15 Jahre. Größere Gruppen von Schülern (ab 5 Schüler) müssen von einer Lehrkraft begleitet werden.

AGB/Datenschutz bestätigen

Ja