Rubrikenfoto
 

Seniorenzentrum Rothenburg der Diakonie Neuendettelsau: "Ihr könnt bei uns ein Praktikum in der Pflege machen oder Euch einzelnen Bewohnern besonders widmen!"

Einzelne Schüler, Schülergruppen und Schulklassen können im Seniorenzentrum Rothenburg den Umgang mit älteren Menschen lernen. Von einmaligen Aktionen, Aktionstagen - wochen, wiederkehrenden Begegnungen, Schülerpraktika bis zum sozialen Schulhalbjahr steht das Haus allen Schülern offen. Wenn Ihr euch für den Pflegeberuf interessiert, dann könnt Ihr gemeinsam mit den erfahrenen Pflegekräften auf den Stationen tätig werden. Es ist natürlich auch möglich sich bei regelmäßigen Freizeit- und Kreativangeboten im Haus einzubringen oder sich einzelnen Bewohnern besonders zu widmen. 

Alle Informationen zu diesem Lernort auf einen Blick

Name der Einrichtung oder Kirchengemeinde

Seniorenzentrum Rothenburg

Name Ansprechpartner/-in

Daniela Geißendörfer, Sozialpädagogin

Telefon

09861/9383-0

E-Mail

 daniela.geissendoerfer@diakonieneuendettelsau.de

Homepage

 www.seniorenzentrum-rothenburg.de

Strasse, Hausnr.

Oberer Kaiserweg 12

PLZ

91541

Ort

Rothenburg ob der Tauber

Das kann man bei uns lernen

Einen wertschätzenden Umgang mit alten und hilfsbedürftigen Menschen; die Vielseitigkeit der Arbeit in einem Seniorenheim

Wofür wir stehen

Pflege und Betreuung alter und hilfsbedürftiger Menschen auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes

Was wir unter diakonischem Lernen verstehen

Durch praktische Erfahrungen die eigenen Stärken und Möglichkeiten entdecken

Hierbei lassen wir uns gerne helfen

Schnupperpraktikum in der Pflege; Freizeitgestaltung unserer Bewohner in der Gruppe oder bei Einzelbesuchen

Formen diakonischen Lernens bei uns

soziales Schul(halb)jahr

Formen diakonischen Lernens bei uns

Schülerpraktikum

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionswoche

Formen diakonischen Lernens bei uns

wöchentlich wiederkehrende Begegnung

Formen diakonischen Lernens bei uns

Aktionstage

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmaliger Aktionstag

Formen diakonischen Lernens bei uns

einmalige Aktionen

Wie wir Schüler und Lehrkräfte auf ihr Engagement bei uns vorbereiten

Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen

Wie wir mit Schülern und Lehrkräften die Aktion nacharbeiten

Reflexionsgespräche

So bestätigen oder anerkennen wir den Einsatz

Schriftliche Bestätigung mit Beschreibung der Tätigkeit und des Erfolgs

Unsere Bedingungen

Vorstellungsgespräch; Persönliche Eignung (Zuverlässigkeit, Freundlichkeit)

 

 

 

 

AGB/Datenschutz bestätigen

Ja