Rubrikenfoto
 

Ideenpool Förderschule

Neuer Wettbewerb der Initiative Diakonisches Lernen 2017-18: Interessensbekundung ab sofort möglich! Gewinnen Sie mit Ihrer Klasse oder Ihrem P/W-Seminar Preise von 1000 €, 750 € oder 500 €.

Die Initiative Diakonisches Lernen schreibt einen Wettbewerb für das Schuljahr 2017-18 aus. Die Preisgelder stammen aus Fördermitteln des Sozialpreises, der der Initiative und dem Diakonischen Werk Bayern von der Bayerischen Landesstiftung verliehen wurde.
 | mehr lesen?

Reportage der Roth-Hiltpoltsteiner Volkszeitung über den diakonischen Lernort "Schule am Stadtpark" in Roth

Die „Schule am Stadtpark“ ist ein neuer diakonischer Lernort. Die Schulsozialarbeiterin Anja Knieling ist davon überzeugt, dass die Begegnungen "ihrer" Schüler z. B. mit Schülern aus dem Gymnasium "spannend werden". Petra Bittner von der Roth-Hiltpoltsteiner Volkszeitung hat vor Ort recherchiert.
 | mehr lesen?

Schultüten für jeden Erstklässler: Gebrauchte Schultüten recyceln, auffüllen und an bedürftige Erstklässler verschenken und die Arbeit der Ansbacher Tafel kennenlernen

Anja Stadelmann unterrichtet Evangelische Religion an der Staatlichen Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung in Ansbach. Seit mehreren Jahren geht sie den Themenbereich Diakonie, Nächstenliebe, soziales und ehrenamtliches Engagement mit ihren Berufsschülerinnen und Schülern zuerst auf eine sehr praktische Art und Weise an:
 | mehr lesen?

Passau: Schüler der KunstGrundSchule Haidenhof und des Sonderpädagogischen Förderzentrums Hans-Bayerlein-Schule basteln Stifte mit Engelsflügeln für segensreiche Worte für die Diakoniestation Passau

„Be-Engeln“, so nennt der Diplom Religionspädagoge (FH) John Ekkehard seine Idee für eine gemeinsame diakonische Aktion. Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse der Kunstgrundschule Haidenhofen und des Sonderpädagogischen Förderzentrums Bayerlein stellen gemeinsam aus Filz Flügel für Blei- und Buntstifte her, um damit ihren Schreibern zu helfen, segensreiche Worte auf das Papier zu bringen.
 | mehr lesen?

Wiederkehrende Begegnung zwischen Schülern der Erwin-Lesch-Förderschule und dem Martin-Schalling-Haus in Neumarkt – Schüler fertigen im Werkunterricht seniorengerechte Spielvorlagen und bereichern durch Mitspielaktionen das Leben in der Pflegeeinrichtung

In diesem Schuljahr gibt es einen regen Kontakt zwischen der diakonischen Einrichtung für Senioren und der örtlichen Erwin-Lesch-Förderschule in Neumarkt i.d. Oberpfalz.
 | mehr lesen?