Initiative Diakonisches Lernen mit Workshop und Infostand auf dem 5. Evangelischen Schultag am 20.10.2012 in Würzburg präsent

Zwei Lehrerinnen des Evangelischen Gymnasiums Würzburg im Gespräch mit Projektleiter Martin Dorner

Unter dem Motto „Evangelische Schule - Profiliert Übergänge“ gestalten fand am 20.10.2012 der 5. Evangelische Schultag im Dag-Hammarskjöld-Gymnasium in Würzburg statt.

 

Eingeladen waren Mitarbeitende aller Evangelischen Schulen, Schülerheime und Internate. Da die Evangelische Schulstiftung in Bayern von Anfang an Kooperationspartner der Initiative Diakonisches Lernen war und Diakonisches Lernen z.B. zum Schulprofil der Evangelischen Realschulen in Ortenburg und in Gefrees gehört, kam es am Infostand immer wieder zu interessanten Fachgesprächen mit Lehrkräften und Schulleitungen und dem Projektleiter der Initiative Pfarrer Martin Dorner. Besonders die Such- und Servicefunktion des Internetportals www.diakonisches-lernen.de stieß bei den Lehrkräften auf großes Interesse. Die Lehrkräfte überzeugte z.B. die klare Darstellung der Lernorte auf der Homepage, die Tatsache, dass kompetente Ansprechpartner-innen am Lernort zur Verfügung stehen und man mit seiner Klasse oder mit einzelnen Schülern bei bereits bestehenden Aktivitäten oder Angeboten einfach „mitmachen“ kann, damit diese diakonische Kenntnisse und Kompetenzen erwerben.

Einzelne Aspekte des Themas "Übergänge profiliert gestalten" wurden am Nachmittag in Workshops beleuchtet. Gemeinsam mit mit überaus engagierten Teilnehmern-innen wurde im Workshop zum Diakonischen Lernen ein Gesprächsprotokoll mit Schülern der Staatlichen Realschule Helmbrechts, die an einem diakonischen Praktika in einer Hausgemeinschaft für Senioren der Diakonie Hochfranken teilgenommen hatten, analysiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen